news

Informationen

Unsere kleine Videothek zum Schauen!
Weiter...

jump events

Aktuelle Termine

SAT

01

APRIL

2018

Die Saison beginnt und wir freuen uns schon auf Sie. Interessiert? Dann gleich anmelden!
Weiter...


SUN

31

OKT

2018

In der Saison wird bei gutem Wetter jede WOCHE, also immer SAMSTAGS und SONNTAG gesprungen. Weiter...

facebook: fun heaven  

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Voraussetzungen / Grundsätze der Beförderung

Tandem-Fallschirm-Springen gilt nach dem Gesetzgeber / Verband (DFV-Deutscher-Fallschirmspringer-Verband) nicht als Dienstleistung, sondern als Nachwuchswerbung! Ziel des Tandem-Fallschirm-Sprunges ist es, Menschen für den Fallschirm- Sport zu gewinnen.

Das Mindestalter bei Tandemsprüngen

Gibt es nicht! Körpergröße und passendes Gurtzeug entscheiden über die Mitnahme (Größe ca. 1,40m). Ein Höchstalter gibt es nicht, solange eine durchschnittlich gute Gesundheit gegeben ist. Eine Liste der von uns nicht mehr akzeptierten gesundheitlichen Beeinträchtigungen enthält der sog. Beförderungsvertrag. Dieser ist Grundlage für die Beförderung und wird mit dem jeweils ausführenden Tandemmaster abgeschlossen und ist zwingend notwendig um den Versicherungsschutz zu gewährleisten. In Zweifelsfällen empfehlen wir die Untersuchung durch einen zugelassenen Arzt. Insbesondere für Tandemsprünge gilt ein Maximalgewicht von 90kg, welches bis äußerstenfalls 100kg ausgedehnt werden kann, sofern günstige Rahmenbedingungen und die Verfügbarkeit entsprechend kräftiger Tandem-Master dies zulassen und das maximal zulässige Gesamtgewicht der Hauptkappe und Reservefallschirm nicht überschritten werden. Über die letztendliche Mitnahme entscheidet IMMER der eingesetzte Tandem-Master!!!

Behinderte

Grundsätzlich gilt, dass die sichere Durchführung des Sprungs/Fluges gewährleistet sein muss. Wir halten es unter bestimmten Voraussetzungen für möglich, dass auch gehandicapte Interessenten, z.Bsp. bei Amputationen oder sogar Querschnittgelähmte am Fallschirm mitgenommen werden können. Ebenso ist es mit Blinden oder Taubstummen, die zum Beispiel das Erlebnis eines Tandemsprungs besonders tief empfinden. Hier gilt: unbedingt vor der Buchung nachfragen!

Gruppen

Jeder, der mehr Personen als nur sich allein anmeldet, übernimmt damit die Verantwortung, die von uns gelieferten Informationen (AGB) an die anderen Teilnehmer weiterzugeben. Besondere Angebote/Rabatte erfahren Sie direkt auf Nachfrage. Grundsätzlich gilt bei uns "Zuschauer sind immer herzlich willkommen und erwünscht".

Zeitlicher Umfang

Wir empfehlen für dieses einzigartige Erlebnis grundsätzlich einen vollen Tag einzuplanen, sich entsprechend auszurüsten mit eventueller Wechsel-Kleidung und Verpflegung und ganz wichtig etwas Geduld mitzubringen. Bequeme, der Witterung entsprechende Kleidung und einigermaßen festes Schuhwerk (am besten geeignet sind Turnschuhe) ist alles, was mitzubringen ist. Natürlich kann es auch nur einen halben Tag oder sogar nur einige Stunden dauern. Darauf ist aber absolut keine Garantie zu geben und Sie sollten sich nicht darauf verlassen. Nehmen Sie sich deshalb bitte für dieses Erlebnis einen vollen Tag in Planung damit Ihre oder unsere Flexibilität nicht beeinträchtigt wird und vielleicht zu einem Abbruch führt. Sollten Sie über einen anderen Veranstalter springen wollen, aber unseren Service zur Durchführung in Anspruch nehmen, dann bitte unbedingt als Grundlage für den Sprung Ihr "Sprungticket" mitbringen, welches Sie vor dem Sprung an uns übergeben!

Versicherungen

Die Luftsportgeräte und /-fahrzeuge unterliegen europäischem bzw. deutschem Luftrecht und sind demnach vorschriftsmäßig durch die dafür zuständigen Tandemmaster und Piloten versichert . Wer sich über die abgeschlossenen Versicherungen hinaus versichern will, kann dies privat und auf eigene Kosten tun.

Gutscheine, Tickets, Barverkauf, Wertgutscheine, Preise

Sie erwerben ein Ticket oder Gutschein, welcher eine Gültigkeit für eine Leistung z.Bsp. einen Tandemsprung ausweist und bezahlen es in voller Höhe in Vorauskasse! Der Ticket-/Gutscheininhaber meldet sich dann zu einem Termin bei uns an (2 bis 4 Wochen Anmeldefrist, manchmal auch länger aufgrund von z.Bsp. schlechten Wetterbedingungen. Die entgültige Entscheidung über Ort und Zeit der Durchführung liegt ausschließlich bei uns und wird mit dem Besitzer des Tickets/Gutscheines individuell abgestimmt!
Es gelten grundsätzlich die Preise gem. der Rubrik "Angebote" auf der Homepage von www.funheaven.de. Abweichungen davon regeln nur direkte und beiderseits schriftlich bestätigte Nach-Absprachen. Wir behalten uns periodisch angepasste eventuelle Preisänderungen und Aktualisierungen vor.
Auf Aktionspreise und Rabattangebote sind keine weiteren Rabatte möglich. Wertgutscheine von FUN HEAVEN werden in keinem Fall bar ausgezahlt. Diese werden auf die gebuchten Leistungen von FUN HEAVEN angerechnet.

Ticket/Gutschein- Versand

Nach Eingang Ihres Zahlungsnachweises versenden wir das/die Ticket(s)/Gutschein per Post. Als Nachweis reichen uns Ihre Bestellung zusammen mit dem kopierten Überweisungsbeleg (Bankstempel!) oder Ihrem einmaligen Lastschriftauftrag sowie die Gutschrift auf unserem Bankkonto. Wenn`s schnell gehen muss, können Sie das Ganze auch per eMail anfordern. Wir versenden generell an die Anschrift, die Sie uns angeben - in der Regel dauert die Zustellung max. 2 Tage. Sollte es doch vorkommen, kann es daran liegen, dass man die Adresse nicht findet oder leider auch versucht wird auf nicht legale Weise ein weiteres Ticket zu erhalten. Diese Tickets gelten nach Versand als jederzeit eingelöst und haben einen Stellenwert daher so gut wie Bargeld. Deshalb gilt: Das alleinige Versandrisiko tragen Sie als Besteller. Wenn das Ticket nicht ankommen sollte oder es sonst wie abhanden kommt, melden Sie sich bitte ungehend bei uns , damit wir Ihne gegen Unterzeichnung einer Verlusterklärung Ersatz ausstellen können. Für den eventuellen Missbrauch sind Sie alleinig zuständig. Gegen Aufpreis sind auch Expressendungen möglich. Selbstverständlich können Sie auch das Ticket/ den Gutschein direkt vor Ort an unserer Anschrift bei bathsebasdream - die GeschenkeLounge in 02625 Bautzen, Dr.-Salvador-Allende-Strasse 4 erwerben.

Gültigkeit, Rückerstattung, WRR

Wir möchten, dass unsere Tickets/Gutscheine eingelöst werden - wenn nicht zeitnah, dann später. Deshalb gilt ganz grundsätzlich, dass in keinem Fall Tickets/Gutscheine bar ausgezahlt werden. Die Tickets sind mindestens drei Jahre lang gültig und nur nach Rücksprache mit uns und entsprechender schriftlicher Änderungsbestätigung übertragbar. Nach Ablauf von einem Jahr ab Ausstellung behalten wir uns vor, etwaige Preiserhöhungen nach zu berechnen. In besonderen Ausnahmefällen akzeptieren wir den Umtausch in andere Leistungen unseres Hauses. Der an uns gezahlte Geldbetrag wird dann zum Nominalwert angerechnet.
WRR innerhalb von 14 Tagen nach Buchungseingang sind natürlich möglich. Sie erstatten uns in diesem Fall die enstandenen Porto/Organisationskosten in Höhe von 75,- Euro.

Absagen

Zu Absagen aufgrund schlechten Wetters sind ausschließlich wir bzw. die durchführenden Luftsportanbieter, Leistungsträger und Piloten befugt. Keine Angst: Bei schlechtem Wetter gehen wir nicht in die Luft und bei allen Entscheidungen wird immer Ihre Sicherheit an erster Stelle stehen ! Bitte rechnen Sie damit, dass dies auch am Tage der Durchführung nach bereits erfolgter Anreise am Sprungplatz geschehen kann! Wir haften in keinem Fall für angefallene Fahrt- oder sonstige Kosten. Wir werden Ihnen sofort einen Alternativ-Termin anbieten.

Storno

Bis 7 Tage vor dem vereinbarten Termin ist Ihre Absage stornofrei. Ab einer Gruppengröße von 5 Personen beträgt die Absagefrist 14 Tage. Im Stornofall berechnen wir € 50.- Gebühren pro Person. Tickets/Gutscheine werden dann ungültig und erst nach Rückgabe selbiger sowie nach Eingang Ihrer Stornozahlung in wieder gültige umgetauscht; etwaige Anzahlungen werden verrechnet. Bei Nichterscheinen "no show" ohne triftigen Grund und ohne jegliche Information Ihrerseits gilt eine Stornogebühr in Höhe von 100%.

Sprung- / Start- und Abflugplätze - Vorbereitungen und Ablauf vor Ort

Derzeit sind wir an einen einzigen Flug- oder Sprungplatz in Tschechien gebunden. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Sie - zumal, wenn Sie aus von weiter her anreisen - meist ein bis zwei Autostunden Anfahrt haben, bis Sie da sind. Es kann auch vorkommen, dass aus organisatorischen Gründen sogar für einen bestimmten Termin ein Ausweichplatz festgelegt werden muss. Wir sind dazu befugt und dieser Standortwechsel berechtigt Sie nicht zur Absage. Das gilt sinngemäß für alle Leistungen.
In der Regel erhalten Sie von uns innerhalb von 3 - 5 Tagen vor dem Sprungtermin telefonisch oder schriftlich eine Terminbestätigung, dabei werden Ihnen die notwendigen Details zur Durchführung der jeweiligen Veranstaltung mitgeteilt. Bereiten Sie sich gut vor: Verzichten Sie am Abend zuvor auf Alkohol, seien Sie ausgeschlafen und frühstücken Sie ordentlich - Sie haben dann mehr davon! Bringen Sie Ihre Tickets/ Gutscheine/ Zahlungsbestätigung und wenn vorhanden (telefonisch nicht erreicht) die schriftliche Terminbestätigung bitte mit, sonst wird vor Ort eine Nachzahlung in bar fällig. Die Einteilung Flüge/Sprünge obliegt den Tandemmastern und dem Organisationspersonal vor Ort - ausschließlich! Selbstredend werden Ihre Wünsche - soweit wie möglich - berücksichtigt.

Freifall-Videos oder Fotos

Eine Videoaufzeichnung oder Fotos des Freien Falls sind möglich. Ein Vertrag kommt nur zwischen Kameramann und Passagier zustande, für die Qualität der Aufnahmen haften wir nicht. Auch dem Freifallkameramann entstehen bei jedem Sprung Kosten, zu deren Ersatz Sie auf jeden Fall verpflichtet sind, sofern Sie ihn engagiert haben. Sie dürfen nicht Ihre eigene Kamera mitbringen und selber fotografieren oder filmen während des Freien Falls! Wir haften nicht für Ihre Fotoausrüstung (Verlust, Beschädigungen) sollten Sie diese unberechtigter Weise einsetzen.

Wichtige allgemeine Informationen

Normalerweise wird auf einem dafür vorgesehenen Gelände gelandet, von dessen Rand aus meist auch fotografiert und gefilmt werden kann. Ausnahmen bestätigen diese Regel und berechtigen nicht zu irgendwelchen Minderungen oder Regressforderungen. Gleiches gilt für den seltenen Fall einer Reserveschirmöffnung: Bekanntlich haben wir 2 Schirme dabei und wenn der Tandem-Pilot entscheidet, er müsse einen fehlgeöffneten Hauptschirm abwerfen und den Reserveschirm nehmen, dann tut er das, ohne den Passagier vorher zu fragen. Enthaftungen und Sicherheitshinweise erfahren Sie von Ihrem Tandem-Master und dem Beförderungsvertrag. Diese gelten und Sie erkennen diese mit Ihrer Unterschrift an.
In der Organisation und Vermittlung von Luftsportveranstaltungen dieser Art ist man auf alle möglichen Vorleistungen anderer und Freigaben Dritter angewiesen, die außerhalb unserer Einflussnahme stehen wie Flugsicherung, Luftamt, Flugzeughalter etc. Für alle diese und andere Leistungen oder Nicht-Leistungen Dritter haben wir keinen Einfluss und folglich haften wir dafür auch nicht. Soweit FUN HEAVEN die Veranstaltungen nicht selber organisiert und vermittelt, sondern an Veranstaltungen Dritter teilnimmt, besteht Anerkennungspflicht gegenüber etwaigen AGBs jener Dritter bzw. deren Leistungsträger.

Sollten die Allgemeine Geschäftsbedingungen und/oder die Vertragsinhalte unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung. Entsprechendes gilt für Unvollständigkeiten.

Gerichtsstand ist Bautzen.

Die beschriebenen AGB´s sollen Sie nicht von der Faszination Fallschirmspringen abschrecken, sondern dienen ausschließlich Ihrer und der Sicherheit des Tandem-Masters.


Tel    : +49.3591.5932418
Mobil: +49.1522.9509177
Mail  : sky@funheaven.de
FUN HEAVEN
Dr.-Salvador-Allende-Str. 4
02625 Bautzen